Die Nachteile der Split-Klimaanlage

03.03.2017

Klimaanlagen bringen neben der positiven Wirkung im Sommer leider auch einige negative Aspekte mit.
Wir gehen den Mythen auf den Grund und sagen Ihnen, was stimmt und was nicht. Was ist wirklich Nachteil einer Klimaanlage?

 

Mythos 1: Klimaanlagen führen zu gesundheitlichen Problemen.

Grundsätzlich ist diese Aussage falsch. Eine gut gewartete und gereinigte Klimaanlage filtert die Luft und führt sie gesäubert wieder dem Raum zu. Luftbelastungen werden also schnell und effizient aus dem Raum entfernt. Viele moderne Geräte haben sogar einen Pollen-Filter integriert.

Nur der, der seine Klimaanlage also nicht regelmäßig warten und reinigen lässt, ist gesundheitlichen Problemen ausgesetzt.

 

Mythos 2: Klimaanlagen führen zu Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen, etc.

Auch diese Aussage ist im Grunde genommen falsch. Was zu diesen körperlichen Problemen führt, ist die Einstellung der Klimaanlage. Zu achten ist auf den Unterschied zur Außentemperatur, der maximal 6°C sein sollte.

Was zu Beschwerden führt, ist der extreme Wechsel von Kalt nach Warm und umgekehrt.

 

Mythos 3: Klimaanlagen sind Stromfresser.

Stimmt nicht mehr. Veraltete und billige Geräte sind noch auf niedrige Energiestandards aufgebaut. Die Technologie ist weit fortgeschritten, es gibt schon sehr sparsame Geräte in der Energieeffizienzklasse A+++!

 

Mythos 4: Klimaanlagen sind sehr teuer.

Ansichtssache. In der Anschaffung ist eine Split-Klimaanlage nicht das billigste Haushaltsgerät. Aber nützlich ist es allemal, zumal unsere Leistungsfähigkeit bei über 30°C um fast 50% nachlässt. Eine Klimaanlage schafft jeden Sommer die gewünschte Abkühlung und ist sofern sie regelmäßig gewartet wird Jahrelang funktionstüchtig. Damit auch gleich zur Wartung – diese gibt es je nach Unternehmen im Schnitt zwischen 120€ und 180€ pro Einzel-Split-Gerät. Bei Multi-Split Geräten steigt dann der Preis, je nachdem wie viele Geräte angeschlossen sind. Vor dem Kauf ist also auch ratsam, sich bei der jeweiligen Firma über weiter anfallende Kosten zu Informieren.

 

Überlegen Sie sich also gut, ob Sie sich eine Klimaanlage anschaffen möchten oder nicht. Wiegen Sie die für Sie in Betracht kommenden Vor- und Nachteile ab.