Kältetelefon der Caritas

11.05.2017

Es ist erst knapp zwei Wochen her, da hatten wir im Büro gegen 2 Uhr nachts einen Anruf. Eine aufgelöste Person verlangte nach Hilfe, sie habe eine Person gefunden – schlafend im Park. Nein, wir sind nicht das Kältetelefon und leider konnten auch wir in dieser Situation nicht weiterhelfen.

 

Gerade in den letzten Wochen war es nachts noch oft sehr kalt und da freut es uns sehr, dass es diese Hilfsbereitschaft noch gibt, dass sich Menschen um andere, die sie nicht kennen, noch sorgen.

 

Und so möchten auch wir einen kleinen Beitrag leisten und über das Kältetelefon, das nun in die Sommerpause geht, informieren:
Das Kältetelefon der Caritas ist von Anfang November bis Ende April rund um die Uhr, sieben Tage die Woche besetzt. Retten Sie obdachlose Menschen, die in der kalten Jahreszeit kein Zuhause haben und noch immer versuchen auf der Parkbank zu nächtigen. Dazu brauchen Sie lediglich unter 014804553 anrufen, oder eine Mail an kaeltetelefon@caritas-wien.at senden. Geben Sie dabei den genauen Zeitpunkt und Ort, sowie eine Personenbeschreibung ab. Streetworker machen sich dann auf die Suche nach den gemeldeten Personen.

 

In Notfällen, wie akut lebensbedrohlichen Situationen oder bei Gesundheitsgefährdung rufen Sie bitte die Rettung unter 144. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Caritas Wien.

 

Wir freuen uns natürlich auch über Anrufe bei uns, weiterhelfen können wir allerdings hauptsächlich, wenn es um Kälte- und Klimaanlagen, sowie Lüftungsanlagen geht.

 

In diesem Sinne wünschen wir lange Nächte, einen heißen Sommer und hoffentlich eine funktionierende Klimaanlage im Schlafzimmer, die die Hitze erträglich macht.